So funktionieren auszahlungen bei Betsson

Mindesteinzahlungsbetrag bei Betsson: 20 €

Höchstauszahlungsbetrag: 15.000 € pro Kalendermonat (sofern keine sonstige Vereinbarung mit Betsson besteht). Hohe Gewinne werden in Form mehrerer aufeinanderfolgender Banküberweisungen vorgenommen.

Interessante Artikel für Sie

Transaktionsdauer bei Betsson: Die Bearbeitungszeit variiert von Bank zu Bank. Betsson gibt als Zielvorgabe drei Tage aus. Offiziell sind es allerdings ein bis fünf Tage. Die Transaktionsdauer ist abhängig von der Zahlungsart und beteiligten Banken und wird nicht von Betsson bestimmt.

Auszahlungsarten bei Betsson: Visa, Banküberweisung auf das Bankkonto mit Trustly oder auf den E-Wallet-Account bei Neteller, Skrill oder EntroPay.

Betsson erhebt auf Auszahlungen keine Gebühr. Sollten Probleme bei der Auszahlung von Betsson auftreten, lesen Sie hier weiter.

Willkommenspaket bis zu €200 Bonus und 200 Freidrehs 

 

Über die Auszahlungsarten bei Betsson

betsson!Betsson nutzt die folgenden Auszahlungsarten:

Visa

Sie können Ihre normale Visa, egal ob Debit- Kredit- oder Prepaid-Karte verwenden. Um sich Geld auszahlen zu lassen, müssen Sie dieselbe Karte verwenden, die Sie auch für die Einzahlung genutzt haben, denn Visa nutzt bei Auszahlungen dieselbe Methode für Rücküberweisungen.

Trustly

Eine einfache und beliebte Auszahlungsart ist Trustly. Trustly ist ein relativ neuer Akteur auf dem Markt. Offiziell fungiert das Unternehmen als PSP (Payment service provider – zu Deutsch Zahlungsdienstleister) und ist als solches von Finanzaufsichtsbehörden als Mittelsmann zwischen Käufer, Verkäufer und dem Finanzinstitut (der Bank) zugelassen.

E-Wallets

Zum Schluss noch diese drei internationalen Anbietet: Neteller, Skrill und EntroPay. Diese Anbieter setzen auf virtuelle Prepaid-Karten. Neteller und Skrill funktionieren auch als Anbieter von Überweisungen zwischen Bankkonten. Wenn Sie einen dieser drei Anbieter nutzen wollen, müssen Sie sich registrieren und einen Account bei dem jeweiligen Zahlungsdienstleister erstellen. Beachten Sie dabei etwaige Gebühren für diese Art von Transaktionen. Wie schon erwähnt, erhebt Betsson keine Gebühren, der Zahlungsdienstleister unter Umständen aber schon. Der Grund, weswegen Kunden sich für Skrill oder EntroPay entscheiden, ist in der Regel die völlige Anonymität, die dadurch geboten wird.

Comments are closed.