Videoslots Auszahlung Dauer und Erfahrung

Videoslots

200 € bonus und 11 spins
  • icon Am schnellsten berichtete Auszahlung: 1 minute
  • icon Einzahlungsmethoden: Banküberweisungen, EcoPayz, Mastercard, Neteller, Paysafecard, Visa, Entropay, Neosurf, Trustly, Skrill, Siru Mobile, Euteller, Zimpler, Interac, Flexepin, Voucher
  • icon Auszahlungsmethoden: Banküberweisung, MasterCard, Neteller, instaDebit, Visa, Entropay, EcoPayz, Skrill, Trustly, Swish
  • Mindesteinzahlung: 10 €
  • Maximaler Auszahlungsbetrag :(pro transaktion) 30 000 € pro monat
  • Auszahlungszeiten nach Zahlungsmethode: E-wallet: 1– 2 stunden, Kreditkarten: 1– 2 stunden Banküberweisung: 1– 2 stunden, Bankscheck: nicht verfügbar
  • Mindestauszahlungsbetrag: 10 €
  • Gebühren: 1 Auszahlungen pro Tag kostenlos
  • Auszahlungen an Wochenenden: Ja
  • Auszahlung stornieren erlaub: Ja, innerhalb von 5 Stunden
  • Manuelle Sequenzen: Ja
  • Spielen ohne Konto: Keine
Zeig mehicon Zeige wenigericon
Geschäftsbedingungen

+18 | Spielen mit verantwortung

Interessante Artikel für Sie

Über Auszahlungen bei Videoslots

Auch wenn Auszahlungen auf Bankkonten und Kreditkarten noch immer sehr beliebt sind und es sich hierbei durchaus um die traditionellste Methode handelt, wie Sie auf Ihre Casino Gewinne zugreifen können, haben diese ein paar Nachteile. Ein Argument diese Methoden nicht zu nutzen ist, dass die Bearbeitungszeit recht lange dauern kann. Das ist bei Videoslots jedoch nicht der Fall. Beachten Sie jedoch, dass die angegebene Zeit von 24 Stunden nicht immer zutrifft, da Banken gelegentlich länger brauchen, um die Überweisung auf Ihr Konto weiterzuleiten. Der zweite Nachteil ist, dass in den meisten Fällen der Casino Anbieter als Sender auf Ihrem Kreditkarten- bzw. Bankkontoauszug erscheint und das von vielen Spielern nicht gewünscht wird. Sollte Sie das ebenfalls stören, haben Sie bei Videoslots jedoch einige weitere Optionen.

So genannte E-Wallets, zu denen unter anderem Neteller und Skrill zählen, sind eine gern gewählte Alternative. Wie der Name bereits erraten lässt, handelt es sich hierbei um elektronische Geldbeutel, bei denen Ihr Guthaben aufbewahrt wird, damit Sie es dann in der Onlinewelt als Zahlungsmittel verwenden können – ohne das Risiko, Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten angeben zu müssen. Welches E-Wallet für Sie am besten geeignet ist, hängt ganz davon ab, wo Sie dieses verwenden möchten. Wenn Sie bereits eine Reihe an online Dienstleistungen nutzen, sollten Sie sich für den Anbieter entscheiden, der auf diesen Seiten als Zahlungsmethode vertreten ist. Wenn Sie hingegen immer wieder neue Online Shops ausprobieren, ist wohl ein weit verbreiteter Anbieter, wie zum Beispiel Skrill, am sinnvollsten. Zudem sollten Sie auf die Zahlungsmöglichkeiten, die Sie verwenden können, um Geld auf Ihr E-Wallet Konto zu transferieren, achten. Bei instaDebit können Sie zum Beispiel mit einer Banküberweisung einzahlen. Wir erwähnen dies im Zusammenhang mit der Regelung, dass Sie, um bestimmte Auszahlungsmethoden für Casinos verwenden zu können, diese auch für eine Einzahlung genutzt haben müssen. Hierbei handelt es sich nicht um eine Regelung, die sich Videoslots hat einfallen lassen, sondern um ein Gesetz, dass zu Ihrer Sicherheit dient.

Kommentare sind geschlossen.