So funktionieren auszahlungen bei 10bet

Mindestauszahlungsbetrag bei 10bet: 10€

Höchstauszahlungsbetrag bei 10bet: 50.000€ beträgt bei 10bet der Höchstauszahlungsbetrag.

Interessante Artikel für Sie

Bearbeitungszeit bei 10bet: Auszahlungen per Banküberweisung dauern 5 Tage, alle anderen Zahlungsmethoden werden innerhalb von 1 bis 3 Tagen bearbeitet.

Auszahlungsarten bei 10bet: Banküberweisung (5 Tage), Neteller (1-3 Tage), MasterCard (1-3 Tage), Visa (1-3 Tage), Visa Electron (1-3 Tage), Visa Debit (1-3 Tage), Skrill (1-3 Tage)

Willkommenspaket: 125% bis zu €300 (Code: FIRST300)

 

Über Auszahlungen bei 10bet

Bei Auszahlungen gilt es immer, zu beachten, dass manche Zahlungsmethoden nur verwendet werden können, wenn Sie mit derselben Zahlungsmethode auch eine Einzahlung getätigt haben. Um Geldwäsche zu verhindern und auch Ihre persönlichen Daten sowie Finanzen zu schützen, wurde dieses Gesetz eingeführt, das für alle Online Casinos zutrifft und somit nicht nur bei 10bet so umgesetzt wird.

Alle E-Wallets, in diesem Fall Neteller und Skrill, sowie Kreditkarten, in diesem Fall MasterCard und Visa, sind hiervon betroffen. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Neteller-Konto oder Ihre Visa-Kreditkarte für Auszahlungen verwenden möchten, dann müssen Sie mit diesen bei 10bet zunächst eine Einzahlung tätigen.

Welche Auszahlungsmethode Sie im Endeffekt wählen, liegt ganz bei Ihnen. Banküberweisungen dauern immer länger als andere Auszahlungsmethoden, da diese nicht nur von 10bet sondern auch von Ihrer Bank bearbeitet werden müssen. Sobald Ihr Auszahlungsantrag 10bet verlassen und Ihrer Bank übergeben wurde, hat 10bet keinen Einfluss mehr darauf, wie lange es dauern wird, bis der Betrag auf Ihrem Konto erscheint.

Beachten Sie bitte zudem, dass sowohl auf Bankkontoauszügen als auch Kreditkartenauszügen in der Regel 10bet als Zahler angegeben wird. Das ist aus den verschiedensten Gründen von vielen Spielern nicht gewünscht, weshalb Ihnen bei 10bet noch zwei weitere Auszahlungsmethoden zur Verfügung stehen.

Neteller und Skrill gehören zu den sogenannten E-Wallets. Sie sind also wie ein elektronischer Geldbeutel, mit dem Sie im Internet Zahlungen durchführen können, ohne Ihre Bank- oder Kreditkartendaten direkt bei dem Online Shop oder Online Casino eingeben müssen.

Das macht das Ganze unglaublich sicher und ermöglicht Ihnen ebenfalls sehr diskrete Auszahlungen, die Sie von 10bet auf Ihr E-Wallet vornehmen zu können. Ihr Gewinn wird Ihrem Skrill- oder Neteller-Konto in der Regel innerhalb eines Tages gutgeschrieben und Sie können ihn entweder für Käufe im Internet verwenden oder auf Ihr Bankkonto bzw. Ihre Kreditkarte auszahlen lassen. Jetzt erscheint nur noch Skrill bzw. Neteller auf Ihrem Bankkontoauszug, obwohl Sie das Geld ursprünglich von 10bet erhalten haben!

Zu beachten ist jedoch, dass obwohl 10bet selbst keine Gebühren für die Auszahlung erhebt, Ihr E-Wallet-Anbieter für diese Überweisung auf Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte einen gewissen Prozentsatz des Betrages als Gebühr verlangen kann.

Comments are closed.